Ambulanter Hospizdienst

Begleitung am Lebensende

Hospizarbeit bedeutet für uns, schwerkranken, sterbenden Menschen und ihren Angehörigen Herberge und Raum zu geben, wenn die unheilbare Krankheit das Leben verändert und Ängste oder Hoffnungslosigkeit aufkommen.

Wir wollen ...

... für Sie da sein, wenn Ihr Lebensweg gekennzeichnet ist von Belastungen durch eine unheilbare Krankheit, von unerträglichen Schmerzen, von Ängsten und Einsamkeit des Sterbens, von der Begleitung und Pflege eines Angehörigen oder vom Tod dieses Menschen.

Wir bieten Ihnen an

  • Begleitung schwerkranker, sterbender Menschen und deren Angehörigen
  • Vermittlung in Problemsituationen
  • Trauerbegleitung
  • Vorträge zum Thema Sterben, Tod und Trauer
  • Aus- und Weiterbildung von ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und -begleitern
  • Informationen zu Willenserklärungen und Patientenverfügungen

Neben der individuellen Trauerbegleitung bieten wir regelmäßige Gesprächskreise für Trauernde in Löbau und in Zittau an.

Wir sind

Unser Team besteht aus drei examinierten Krankenschwestern und einer Sozialarbeiterin mit Palliativ-Care-Ausbildung sowie ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und –begleitern aus verschiedenen Berufsgruppen, die sich für diese Arbeit qualifiziert haben.

Wir sind in der gesamten Region Löbau – Zittau tätig. Unsere Unterstützung und Hilfe können alle in Anspruch nehmen, unabhängig von Alter, Nationalität oder Glaubensüberzeugung.
Die Begleitungen erfolgen überwiegend ehrenamtlich und sind kostenlos.
Der Ambulante Hospizdienst ergänzt dabei die Leistungen schon bestehender Einrichtungen wie Kliniken, Pflegedienste, Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen und Kirchgemeinden sowie unseres stationären Hospizes. Bei unserer Arbeit ist die Wahrung der Schweigepflicht für uns selbstverständlich.

Brigitte Böhlke

Leiterin Ambulanter Hospizdienst

Lessingstraße 16
02763 Zittau

Telefon: 03583 79 42 69
Telefax: 03583 51 43 87
ambulant(at)hospiz-ostsachsen.de