Zum Christlichen Hospiz Ostsachsen gehören neben dem Stationären Hospiz Siloah in Herrnhut auch ein großer Ambulanter Hospizdienst für den Altkreis Löbau-Zittau und eine Regionale Hospiz- und Palliativberatungsstelle.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Christlichen Hospizes Ostsachsen bekennen sich zu den Prinzipien der Hospizbewegung und orientieren uns an der christlichen Botschaft der Nächstenliebe. Unterstützung in der Pflege, Begleitung und Betreuung erfahren die anvertrauenden Menschen unter anderem durch ein Hospizteam von Ärzten, Pflegekräften, Seelsorgern, Sozialarbeitern, Hospiz- und Verwaltungsmitarbeitern sowie speziell geschulten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

In der gemeinnützigen GmbH arbeiten die Herrnhuter Diakonie und die Diakonie Bautzen zusammen. Sie ist auch an der SAPV-Team Oberlausitz gGmbH beteiligt. Im Jahr 2019 ist ein zweites stationäres Hospiz in Bischofswerda geplant.