Logo des Christlichen Hospiz Ostsachsen

Sparkasse unterstützt die Hospizarbeit in der Oberlausitz

Donnerstag, 21. Dezember 2017 21:31 Uhr

Bei der internen Weihnachtsfeier ehemaliger Mitarbeitender der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien werden alljährlich Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Gemeinsam entschied man sich in diesem Jahr, die Arbeit des Stationären Hospizes Siloah in Herrnhut zu unterstützen. Als Zeichen der Anerkennung der geleisteten Arbeit entschied sich die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, die gesammelte Spendensumme zu verdoppeln.

Am 21.12.2017 fand die offizielle Spendenübergabe durch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, Herrn Michael Bräuer, sowie Herrn Wolfgang Schneider und Frau Ingrid Michaelis als ehemalige Verwaltungsratsmitglieder der Sparkasse und Vertreter der Senioren in den Räumen des Hospizes Siloah in Herrnhut statt.