Logo des Christlichen Hospiz Ostsachsen

Zehn Jahre Hospiz Siloah in Herrnhut: Dankgottesdienst am 1. Advent

Freitag, 24. November 2017 10:33 Uhr

Das stationäre Hospiz Siloah in Herrnhut ist das einzige Hospiz östlich von Dresden und besteht am 1. Dezember seit 10 Jahren.

Anlässlich dieses Jubiläums wird am 1. Advent, dem 3. Dezember, um 9.30 Uhr im Kirchensaal ein Dankgottesdienst gefeiert.

Dabei soll das adventliche Licht im Mittelpunkt stehen. Die Mitarbeitenden des Hospizes bereiten diesen Gottesdienst gemeinsam mit Bruder Volker Krolzik vor. Die Gemeinde sowie alle Freunde und Unterstützer der Hospizarbeit in der Oberlausitz sind zu dem Gottesdienst und einem anschließenden Empfang im Kirchensaal herzlich eingeladen.

Zum Christlichen Hospiz Ostsachsen gehören neben dem stationären Hospiz auch ein großer Ambulanter Hospizdienst für den Altkreis Löbau-Zittau und eine Regionale Hospiz- und Palliativberatungsstelle.

In der gemeinnützigen GmbH arbeiten die Herrnhuter Diakonie und die Diakonie Bautzen zusammen. Sie ist auch an der SAPV-Team Oberlausitz gGmbH beteiligt.Im kommenden Jahr will sie ein zweites stationäres Hospiz in Bischofswerda errichten.